Startseite
.
Veranstaltungskalender
(Änderungen vorbehalten)
Events sind auch die regelmäßig veranstalteten Wettbewerbe unter Litera-Contest
.
Termin Kurzbeschreibung mehr
.
.
  
Englisch-deutsche Begegnung in Hastings, England (31.7.-3.8.2009)



nur 99 Euro!

Anmeldung u. Info: Literatenohr e.V., litera@ristconsulting.com
TeilnehmerInnen 5-15 aus deutsch- und englischsprachigen Ländern

Hastings ist ein wunderbar inspirierender Fischerort mit grossen Geschichten, Schiffswracks, Schmuggler(Höhlen), Geisterspaziergängen und grandiosem Altstadtfestival, das genau zu dieser Zeit stattfindet. Unterbringung findet in normalen englischen Häusern statt- ohne touristisches Ambiente, sondern mitten im Leben. Kosten (inbegriffen sind):

· 3 Nächte Bed & Breakfast (Verlängerung möglich) in kleinen Ein- und 2bettzimmern in Hastings - in Meeresnähe (max 15 min zu Fuss)..
· Literarisch-geselliges Gartenfest am 31.7. mit frischem Fisch, Wein, Engländern, Deutschen, Geschichten und Inspiration.
· Gestaltungsangebot der Festivaltage mit Führungen, Vorträgen, Strassenfesten, Geisterspaziergang (Evtl. Eintrittsgelder sind separat zu zahlen)
. und Strandbesuchen. Unternehmungen müssen nicht als Gruppe erfolgen. Freie Gestaltung ebenfalls möglich.

Zusatzangebot n.V.:
Englischunterricht intensiv von sympathischem, lehrerfahrenen Engländer.
Die Preise gelten für Mitglieder von Literatenohr e..V. Nichtmitglieder zahlen jeweils 100 Euro mehr. Nichtmitglieder haben die Gelegenheit vor der Reise noch beizutreten (Mitgliedsbeitrag: 50 Euro. Ermässigt bei Vorlage eines Studentenausweises: 25 Euro)

Anmeldung: bis 22.7.2009. Formlose Email an litera@ristconsulting.com und Überweisung der Gebühr auf das Postbankkonto (Teilnehmername und Hastings als Referenz angeben) von Literatenohr e.V. genügen.

ZUSATZANGEBOT LONDON
Wer mehr Zeit hat, kann auch schon vorher anreisen und noch Zeit in London verbringen:
In London bieten wir nur auf Bestellung weitere Programmpunkte an, weil erfahrungsgemäss gern auf eigene Faust losgezogen wird.
Für London gilt ebenfalls: 99 Euro pro Person für 3 Übernachtungen in Wohnhaus. Küchen- und Badmitbenutzung. Ebenfalls inbegriffen: 2 Führungen in englischer Sprache:
· durch Historical Greenwich (Nullmeridian etc.).
· Westminster-Buckingham Palace-Hyde Park

Bei rechtzeitiger Buchung kann man mit www.ryanair.com von z.B. Frankfurt Hahn für 10 Euro nach London Stansted fliegen. Wir schicken Ihnen Lagebeschreibungen zu und weisen Sie auf die günstigsten Verbindungen hin.

 
anmelden

Bilder

.
  
KREATIVER AUFENTHALT AM MEER
(Hastings, Suedkuste Englands)


Wann? 8.-12. August (auf Wunsch auch laenger).
Unterbringung im Zweibettzimmer und Halbpension (mit taeglich frischem Fisch!) fuer 250 Euro (Literatenohrsonderpreis) oder 350 Euro fuer Nicht-Literatenohren. Auf Anfrage ist gegen Preisnachlass auch ein einfaches Nachtlager moeglich.

Hastings ist ein wunderbar inspirierender Fischerort mit grossen Geschichten, Schiffs-Wracks, Schmuggler(Hoehlen), Geisterspaziergaengen und grandiosem Altstadtfest, das genau zu dieser Zeit stattfindet!

Fuer Reisekosten sollten etwa 100 Euro veranschlagt werden. Mit den preisguenstigen Fluegen von Ryanair, Easyjet, Airberlin und Germanwings und anderen Fluggesellschaften kann man fuer ca 50 Euro nach London-Stansted, Cityairport oder Gatwick fliegen. Von dort geht es weiter mit Bus oder Bahn. Wegbeschreibungen senden wir zu gegebener Zeit zu.

Anzahlung von 200 Euro sind auf folgendes Konto zu ueberweisen (Kennwort Hastings!) Bankverbindung des LiteratenOhr e.V.: Postbank Niederlassung Karlsruhe. Kontonr. 372422-757 (BLZ 660 100 75).

Weitere Informationen ueber Hastings vgl. Events 2006 'Schmuggeln & Schreiben. Deutsch englische Begegnung in Hastings (Mai 2006)'

 
anmelden

Bilder

.
  
SCHMUGGELN & SCHREIBEN
DEUTSCH-ENGLISCHE BEGEGNUNG
Himmelfahrt in Hastings am Meer.


25.-29.Mai 2006
Inbegriffen sind Kosten fuer Unterkunft (4 Uebernachtungen) mit Fruehstueck und Programm (Englische oder deutsche Fuehrungen durch Einheimische, Besichtigung der Schmugglerhoehle und des Castles und eine Literatur und Lesewerkwerkstatt (taeglich ca 2 h). Wer sich vorbereiten will, bringe bitte John von Dueffels Houwelandt (DuMont Verlag, Koeln 2004, ISBN 3832178821) mit.

Ab ab 261 Euro


 
Detaills

anmelden

Bilder

.
  
Die Unberechenbarkeit des Meeres/
Mythologien und Botschaften aus der Welt unter der Oberflaeche


Literarische Schreibwoche in Devon am Meer (9.-17.September 2005)

Ab 415 Euro
7-15 TeilnehmerInnen
Fruehbucherpreisgarantie bei Anmeldung bis 31.3.05

 
Detaills

anmelden

Bilder

.
 
 
Druiden und Ruinen: Literarische Ferien im irischen Castle am Meer. Irisch-englisch-deutsche Begegnung
(Der nächste Termin steht noch nicht fest, bitte nachfragen)

Zu den Bildern

Im normannischen Castle Ballyhealy an der Südostkünste Irlands (nähe Wexford) wird Literatenohr wieder einmal eine einwöchige literarische Werkstatt begehen. Zwei Tage in Dublin sind darüberhinaus vorgesehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Personen, Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen.

Die Literarischen Ferien sind geeignet für Schreiblustige, aber auch für Leselustige, die sich gern mit englischer und irischer Literatur beschäftigen wollen. James Joyce Ullysses wird ausschnittsweise behandelt werden, außerdem irische Lyrik und die New York Trilogy von Paul Auster (1. Teil). Darüberhinaus wollen wir Harry Potters Erfolgsrezept auf die Spur kommen. Die Teilnahme an den Schreib- und Lesewerkstätten ist fakultativ. Teilnehmer können ihre Interessen anmelden.
Die Lektüren der Texte kann je nach Kenntnis auf deutsch oder englisch erfolgen. Die Teilnahme von Engländern an der literarischen Woche ist jedoch vorgesehen, so daß auch die Möglichkeit besteht, das eigene Englisch spielerisch erheblich zu verbessern. Auch Theoriebegeisterte kommen auf ihre Kosten, da auf den echten und virtuellen Ruinen der Umgebung philosophisch-literarische Vorträge über Ruinen stattfinden werden.
Neben den literarischen Aktivitäten besteht genügend Zeit für die Erkundung der herrlichen Landschaft per Fahrrad, Besuch der musikalischen Pubs und Ausflüge in die Umgebung und nicht zuletzt: zum Sich-ergehen am Meer (1,5 km vom Castle entfernt!)
Ggf. ist auch eine kürzere Teilnahme an der Veranstaltung möglich. Bitte nachfragen!
Anmeldeformulare und nähere Informationen bitte anfordern:
Tel. 06322/ 989898; Fax 06322/ 989899, Email: literatenohr@gmx.net

 
anmelden
.
  Vorschau

Termine für die literarische Zug- und Schifffahrt im Rheinland stehen noch nicht fest.



 
.
 
Nächste Haunted Houses Reise:
Sommer 2005
(Den genauen Zeitpunkt bitte nachfragen)

Deutsch-Englische Begegnung.
3 Tage London für Fortgeschrittene, Bath, Cotsworld und ein Tag im englischen Geisterhaus!

Sagenumwittert und 1000jährig wartet im Süden von England das unglaublichste Haus der Insel auf ein Wochenende mit neugierigen Gästen aus Deutschland. Das Wochenende wird umrahmt von kulturellen Tagen in London und Bath, Gesprächen mit Einheimischen, Führungen und einer Literaturwerkstatt, an der auf Wunsch teilgenommen werden kann.
Der Schwerpunkt in London liegt im Süden und Osten der Stadt, wo zur Zeit große Umbrüche stattfinden, wie in den Docklands, dem südlichen Themseufer, der City of London und in den ländlicheren Teilen Greenwich und Blackheath.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 10 Teilnehmer. Englischkenntnisse sind obligatorisch. Besonders empfohlen wird die Teilnahme für Künstler, Literaten, Journalisten, Englandfans und andere aufgeweckte Zeitgenossen. Die Leitung liegt bei Dr. Katharina Rist, Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin (Wachenheim und London).
Die Kosten liegen zwischen 550 Euro (3 Plätze für Literatenohren im Dreibettzimmer in Privatunterkunft) und maximal 850 Euro (für Nichtmitglieder) in Einzelzimmern (Ensuite) in einem einfachen Londoner Hotel. Inbegriffen sind Flüge ab Flughafen Lübeck oder Frankfurt/Hahn oder eine Bahnfahrt mit dem Eurostar ab Köln Hbf, Reisekosten von London in die Cotsworld (per Taxi und Zug), Schreib- und Literaturwerkstatt in englischer und deutscher Sprache, Führungen in London und Events mit Einheimischen. Wer sich anmeldet, muß nicht zwangsläufig selbst schreiben, jedoch sind die Plätze für die kostengünstigere private Unterkunft für diejenigen reserviert, die definitiv an Literatur interessiert sind. Mitgliedschaft kann für 55 Euro (27 Euro für Geringverdiener) vor der Reise noch erworben werden.
Literatenohr e.V. ist als gemeinnützig anerkannt; Mitgliedsbeiträge können von den Steuern abgesetzt werden, Reisen als Bildungsveranstaltungen ebenfalls bei der Steuer angegeben werden.

 
anmelden